Ländervergleichskampf in Hanau

5 Siege beim Ländervergleichskampf

Nach einem einwöchigen Großevent mit Trainingslager unter Leitung und Organisation von Julia Hoffmann mit Martin Gärtner aber auch viel Spaß jenseits des Ruderns in Speyer stellten sich die Nachwuchsruderer der RG Speyer in Hanau auf dem Main im Fünf-Ländervergleichskampf der Konkurrenz. Die Ruderjugend aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg trat über die 500-Meter-Distanz gegeneinander an. Dabei starteten die 12-16-jährigen Sportler am ersten Tag in Vereinsmannschaften und am zweiten Tag in Renngemeinschaften des jeweiligen Landesverbandes. Die aus bereits regattaerfahrenen Ruderern, aber auch aus Regattanovizen zusammengestellte RGS-Mannschaft konnte sich über 5 Siege, sechs zweite, sechs dritte und vier vierte Plätze freuen.

Weiterlesen

Bocksbeutelregatta in Würzburg

2 Siege bei Bocksbeutelregatta in Würzburg

Bei der 84. Würzburger Ruderregatta auf dem Main, der traditionellen „Bocksbeutel-Langstrecke“, war die RGS mit sechs Booten vertreten. Insgesamt 280 startende Boote durften die Veranstalter in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen begrüßen. Aufgrund des extremen Niedrigwassers und der damit verbundenen geringen Strömung waren die Mannschaften über die 4,5 Kilometerstrecke deutlich länger unterwegs als normalerweise. Gerade bei Rennen mit Zeitvorgaben, die sich aus den Durchschnittsspitzenzeiten der siegreichen Boote in der jeweiligen Klasse der Vorjahre errechnen, war dies ein kaum zu erreichender Anspruch. Weiterlesen

Trainingszeiten Winter

Gültig ab 27.10.2018

Montag

09:30 – 10:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Gymnastik Frauen  mit Uschi Herbel

17:00 – 19:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Jugend Rennsport nach Absprache

17:00 – 19:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
RGS Mädels

18:30 – 20:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Training Erwachsene (Freizeitsport & Amateurchamps)  mit Lars Seibert

Dienstag

10:00 – 12:00 Uhr Reffenthal
Rudern Senioren mit Dieter Daut

17:00 – 18:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Krafttraining Jugend Rennsport   

18:30 – 20:00 Uhr Zeppelinhalle
Jugendtraining (Alle)  

18:30 – 21:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Training Masters mit Peter Gärtner

Mittwoch

17:00 – 19:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Ergotraining Jugend Rennsport

18:00 – 19:30 Uhr Bademaxx
Schwimmen für alle (Eintritt 2€)

18:30 – 20:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Training „Amateurchamps“  Trainingsgruppe

Donnerstag

14:00 – 16:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Schul-AG IGS mit Fritz Bicker

17:00 – 19:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Krafttraining Jugend Rennsport 

18:30 – 20:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Training Erwachsene (Freizeitsport und Masters)  mit Norbert Herbel und Peter Gärtner

ab 20:00  Uhr Clubzimmer imPorto Vecchio
Clubabend

Freitag

13:45 – 15:15 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Schulrudern Nikolaus-von Weis-Gymnasium mit Beate Wettling

ab 16:00  Uhr Reffenthal (solange es hell genug ist)
Rudern Senioren mit Dieter Daut

17:00 – 18:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Ergotraining Jugend Rennsport

17:00 – 18:30 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Krafttraining Jugend Nachwuchs

18:30 – 20:00 Uhr Kraftraum und Ergohalle
Yoga Jugend Alle

18:30 – 20:30 Uhr  Uhr Kaiserdomhalle
Erwachsene (Alle)  mit Dieter Daut

Samstag

09:30 – 11:30 Uhr Reffenthal
Rudern Erwachsene (ambitioniert) nach Absprache

09:30 – 11:30 Uhr Reffenthal
Rudern Jugend Rennsport 

14:00 – 16:00 Uhr Reffenthal
Rudern Jugend Rennsport 

14:00 – 16:00 Uhr Reffenthal
Rudern Erwachsene  (nur nach Absprache)

Sonntag

09:30 – 12:00 Uhr Reffenthal
Rudern Masters

09:30 – 11:30 Uhr Reffenthal
Rudern Jugend Rennsport 

09:30 – 12:00 Uhr Reffenthal oder Bootshaus Alter Hafen
Rudern Erwachsene nach Absprache.

Düsseldorfer Rheinmarathon

RG Speyer beim Rheinmarathon vorn dabei

Beim 47. Düsseldorfer Marathonrudern über 42,8 Kilometer von Leverkusen nach Düsseldorf hatte die Rudergesellschaft Speyer den Masters-Mixed-Gig-Doppelvierer gemeldet. Ralf Mattil, Thomas Zimmermann, Marion Peltzer-Lehr und Beate Wettling gesteuert von Angelika Schwager begaben sich bei Rheinniedrigwasser ins Abenteuer des Rheinmarathons. In diesem Jahr war es bei einem Rheinwasserstand von nur 53 Zentimetern bei Leverkusen besonders wichtig, das Boot gegen Wellenschlag gesichert zu haben und die Pumpe an Bord in steter Betriebsbereitschaft zu haben. Immer wieder galt es starken Wellengang der Berufsschifffahrt und auch der vielen Motorboote, die das Spätsommerwetter zu einem der letzten Ausflüge des Jahres nutzten, zu bewältigen. In einer Zeit von 2:45:41,8 Stunden kam der Speyerer-Doppelvierer ins Ziel und wurde damit neuntes Boot und war nah dran an den Erstplatzierten.

Weiterlesen

Regatta in Sursee

Rudergesellschaft siegt auf dem Sempacher See

Bei der Regatta in Sursee, Schweiz, auf dem Sempacher See strahlte die Sonne und die Rennruderer der Rudergesellschaft Speyer zeigten sich von der Sonnenseite. Die Speyerer waren mit allen Altersgruppen von der Jugend bis zu den Master-Ruderern gemeinsam am Start. Die Jüngsten im Feld, Julius Vortisch und Hendrik Elsner bei den U13 sowie Manuela Huck, absolvierten ihre ersten Regattastarts.

Weiterlesen

Regatta in Limburg

Rudergesellschaft räumt in Limburg ab

Bei der Limburger Regatta auf der Lahn hat es für die RGS im wahrsten Sinne des Wortes Medaillen geregnet. Über die 500-Meter-Sprintdistanz gab es für die große RGS-Mannschaft mit insgesamt 30 Teilnehmern 22 Siege, 21 zweite und zehn dritte Plätze.

Vom jüngsten Teilnehmer Gil Lennard Melde, der im Jungen-Einer (12 Jahre) bei seiner ersten Regatta gleich einen zweiten Platz mit nur knappen zwei Sekunden Rückstand auf den Essen-Werdener RC erzielte, und dem ältesten Teilnehmer Norbert Herbel, der mit seinem Partner Gerhard Kayser gleich zwei Mal den Masters-Doppelzweier G (Mindestdurchschnittsalter 65 Jahre) gewann, legten sich alle Speyerer mächtig ins Zeug. Dafür durfte sich die gesamte Mannschaft am Ende der Regatta über den Pokal und die Ehrung „erfolgreichster Verein“ freuen.

Weiterlesen