Ergo-Cup in Ludwigshafen

Ausgabe 18/2018

von Julia Hoffmann

1 Sieg und 4 persönliche Bestwerte beim 11. Ergo-Cup

Zum 11. Ergo-Cup Rhein-Neckar in Ludwigshafen waren 9 Sportler der Rudergesellschaft Speyer gemeldet. Da Nicolas Bohn leider krankheitsbedingt abmelden musste, waren letztlich acht Speyerer am Start. Betreut wurden unsere Nachwuchs-Sportler von Martin Gärtner, Julia Hoffmann und von Elias Kolbenschlag, der sich am Vortag noch kurzfristig dazu bereit erklärt hat, vielen Dank!

Im größten Meldefeld des Tages, dem schweren Junior B Rennen waren Sebastian Kohl, David Martirosyan und Ole Bartenbach am Start und kämpften sich über die 1500-Meter-Strecke. Knapp an ihren persönlichen Bestwerten vorbei erreichten Sebastian und David Platz 6 und 8 von insgesamt 28 Startern. Ole Bartenbach unterbot seine bisherige Bestzeit und ganze sechs Sekunden! Und erreichte damit Platz 24. Für ihn geht es im Laufe der kommenden Wochen darum, die Lücke nach oben nach und nach zu schließen.

Nach den schweren B-Junioren durften unsere drei Leichtgewichte auf den beliebten Rudermaschinen platznehmen. Auch für Alexander Martirosyan, Marvin Walter und Simon Holstein galt es die 1500m möglichst schnell abzuarbeiten. Marvin und Simon konnten ihre persönlichen Bestwerte ebenfalls deutlich unterbieten und sicherten sich damit Platz 12 und 17 von insgesamt 27 Startern. Alex, der in diesem Jahr noch zu den jüngeren B-Junioren gehört, wiederholte seine Leistung aus dem letzten Herbst und landete damit auf Platz 22.

Im Anschluss an seine jüngeren Vereinskollegen war Tim Streib, erstmals ganz offiziell im Speyerer Trikot, bei den A-Junioren über die übliche 2000m-Strecke am Start. Unter Anleitung unseres Cheftrainers Martin kämpfte Tim um jede Zehntel und konnte seine Zeit aus dem letzten Herbst um mehr als 9 Sekunden verbessern. Am Ende stand die 6:37 auf der Uhr, das bedeutete Platz 10 in starker Konkurrenz aus dem Süden Deutschlands. Damit zeigt Tim, der ebenfalls noch als jüngerer A-Junior unterwegs ist, dass er bisher sehr gut durch den Winter gekommen ist und die Zeit in der Halle sinnvoll nutzt.

Das letzte Rennen mit Speyerer Beteiligung war das der Seniorinnen A und B, in dem Julia Hoffmann am Start war. Nach kurzem Startspurt setzte sie sich an die Spitze des kleinen Feldes und konnte den ersten Platz mit einem konstanten Rennen bis zum Ende halten. Damit endete die Veranstaltung aus Speyerer Sicht mit einem Sieg und insgesamt 4 neuen persönlichen Bestzeiten. Ganz zufrieden war die Truppe damit nicht, konnten doch einige Sportler ihre selbst gesetzten Ziele nicht erfüllen.

Erfreulicherweise konnten nach Abschluss des letzten Rennens zwei neu erworbene Concept2 Ruderergometer mitgenommen werden, so dass dem Endspurt im Wintertraining nichts mehr im Wege steht.

Schnuppertraining für Mädchen

Liebe Mädels,
wir laden euch ganz herzlich zu unserem Schnuppertraining in die Rudergesellschaft Speyer ein. Ihr habt die Möglichkeit, den Rudersport und unseren Verein kennen zu lernen und eure Fähigkeiten im Ruderboot zu testen.
Wir freuen uns sehr auf viele Interessentinnen und einen spannenden und spaßigen Schnuppertag.

Weiterlesen

Schnupperkurs für Jugendliche

Liebe Jugendliche,
wir laden euch ganz herzlich zu unserem Schnuppertraining in die Rudergesellschaft Speyer ein. Ihr habt die Möglichkeit, den Rudersport und unseren Verein kennen zu lernen und eure Fähigkeiten im Ruderboot zu testen.
Wir freuen uns sehr auf viele Interessenten und einen spannenden und spaßigen Schnuppertag.

Weiterlesen